• Covid-19, Impacts on WEKA business
Montag, 16. März 2020 13:45
Presse

Der weltweite Ausbruch des Coronavirus verlangsamt den globalen Handel. Die Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeiten der WEKA AG werden von uns in vollem Umfang bewertet. Wir beobachten die Situation kontinuierlich und ergreifen geeignete Massnahmen zur Sicherung der Lieferkette, aber auch zum Schutz unserer Mitarbeiter.

Die Sicherung unserer Lieferkette ist eine der Prioritäten der WEKA AG. Wir kommunizieren regelmässig mit Lieferanten und Transportpartnern. Wir überwachen unsere Bestände genau und identifizieren alternative Lieferquellen, wo wir es für notwendig erachten. Gegenwärtig haben wir keine spezifischen Störungen in unserer vorgelagerten Lieferkette festgestellt. Die Lieferungen an unsere Kunden werden unverändert fortgesetzt.

Während wir alles in unserer Macht Stehende tun, um zukünftige Bestellungen zu erfüllen, können die Lieferzeiten für bestimmte Produkte beeinträchtigt werden. Daher können wir die angebotenen Lieferzeiten möglicherweise nicht garantieren. Wir empfehlen unseren Kunden, neue Bestellungen rechtzeitig zu platzieren, um Probleme mit dem Coronavirus zu vermeiden, die ihr Geschäft beeinträchtigen könnten.

Wir werden Sie proaktiv über die Situation bei WEKA AG auf dem Laufenden halten. Insbesondere im Falle einer Verschlechterung der Situation werden wir Sie über die nächsten Schritte unserer Präventionsmassnahmen informieren. Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um Ihnen weiterhin den bestmöglichen Service zu bieten.

Wenn Sie jedoch konkrete Fragen zu laufenden Aufträgen oder Angeboten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und schätzen das Vertrauen sehr, das Sie WEKA AG täglich entgegenbringen.